Managerin des Jahres 2017 – Barbara Pizzinini

„Jeder Mensch kann seinen Beitrag leisten“. Die „Managerin des Jahres 2017“, Barbara Pizzinini, im Interview

Anderen zu helfen, ist ihr täglich Brot. Als Geschäftsführerin der Sozialgenossenschaft EOS geht es Barbara Pizzinini vor allem darum, dass Jugendliche mit Schwierigkeiten ihren Platz in der Gesellschaft finden können, ebenso wie Flüchtlinge. Pizzinini zeigt aber auch, dass soziales und wirtschaftliches Denken kein Widerspruch sind. Auch deshalb haben sie die „Dolomiten“ zur „Managerin des Jahres „2017“ gekürt.

Artikel herunterladen

Managerin des Jahres 2017 – Barbara Pizzinini