Dozenten

Anja Novoszel

Diplomierte Psychologin, Systemische Therapeutin (SG), Lehrtherapeutin i.A. (SG) und Traumapädagogische Fachberaterin.

  • Psychologin in der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der Caritas in Viersen und freiberufliche Dozentin an verschiedenen Instituten in Deutschland und der Schweiz. Lehrtherapeutin des ISFT Magdeburgs.
  • Schwerpunkte: Kinder psychisch und physisch kranker Eltern, Moderation von Elterngesprächen in Trennungssituationen, Biografiearbeit, Beratung und Therapie von Jugendlichen und Kindern sowie deren Eltern, Ressourcenaktivierung, traumazentrierte Fachberatung.
Ansgar Röhrbein

Diplom-Pädagoge, Systemischer Therapeut (SG) und Supervisor (SG), Lehrtherapeut (DGSF, SG), Lehrender Supervisor, Heilpraktiker für Psychotherapie, Traumaberater, Notfallseelsorger und insoweit erfahrene Fachkraft im Kinderschutz.

  • Leiter des Märkischen Kinderschutz-Zentrums in Lüdenscheid und freiberuflicher Dozent, Coach und Supervisor in eigener Praxis. Lehrtherapeut des Helm Stierlin Institutes (hsi) und des ISFT Magdeburg. Mitglied im Väterexperten-Netz Deutschland (VEND e.V.).
  • Schwerpunkte: Kinderschutz, Häusliche Gewalt, Krisenintervention, Ressourcenaktivierung, (stationäre) Kinder- und Jugendhilfe, „kernige“ Jugendliche, Biografiearbeit, Beratung und Therapie mit Vätern, Elterncoaching, Trennungs- und Scheidungsberatung, Kooperation in Netzwerkstrukturen; Personalentwicklung, Mitarbeiter(innen)-Pflege. Veröffentlichungen zu verschiedenen pädagogischen und väterspezifischen Themen.
  • Autor von „Teenager-Alarm“ (2006), „Mit Lust und Liebe Vater sein - Gestalte die Rolle deines Lebens“ (2010) und „Wir freuen uns, dass Sie da sind – Beratung und Therapie mit Vätern“ (2016).
Konrad Peter Grossmann

Univ. Doz. Dr., Psychologe, Psychotherapeut (SF) in freier Praxis in Linz und Wien.

  • Mitarbeiter der Ambulanten Systemischen Therapie Wien (AST), Lehrtherapeut für Systemische Familientherapie (la:sf/Wien), Lehrtätigkeit an der FH für Soziale Arbeit/Linz und an der Universität Klagenfurt, Publikationen zu Einzel-, Paar und Familientherapie.
Susy Signer-Fischer

Lic.phil., Psychologin und Psychotherapeutin FSP, Fachpsychologin für Psychotherapie FSP und für Kinder- und Jugendpsychologie FSP.

  • Tätig in der Aus- und Weiterbildung von PsychotherapeutInnen, in Hypnosetherapie, Familientherapie und Kinderpsychotherapie.
  • Past-Präsidentin und Gründungsmitglied der Gesellschaft für Klinische Hypnose Schweiz (Ghyps).
  • Ein Spezialgebiet bildet das autobiographische Gedächtnis, Umgang mit traumatischen Ereignissen, auch sexueller Traumatisierung, vor allem bei Kindern und Jugendlichen.
Rüdiger Retzlaff

Dr. sc. hum., Diplom-Psychologe, Psychotherapeut, Kinder- und Jugendpsychotherapeut. Langjährige Tätigkeit in Beratungsstellen, Psychiatrischen und Psychosomatischen Kliniken.

  • Ehemaliger Leiter der Ambulanz für Paar- und Familientherapie der Universitätsklinik Heidelberg. Niedergelassen in eigener Praxis.
  • In Heidelberg Lehrtherapeut für systemische Therapie, Verhaltenstherapie, psychodynamische Therapie und Hypnotherapie.
  • Leiter des Curriculum „Systemische Kinder- und Jugendlichentherapie“ am Helm Stierlin Institut und Autor des Lehrbuchs „Spiel-Räume.
  • Lehrbuch der systemischen Therapie mit Kindern und Jugendlichen.“
Luise Reddemann

Prof. Dr. med., Fachärztin für Nervenheilkunde und für psychotherapeutische Medizin und Psychoanalytikerin.

  • Bis 2003 Leiterin einer Klinik für Psychotherapie und psychosomatische Medizin, entwickelte die „psychodynamisch imaginative Traumatherapie“ zur Behandlung komplex traumatisierter Patienten, Honorarprofessorin für Psychotraumatologie und medizinische Psychologie an der Universität Klagenfurt.
  • Zahlreiche Veröffentlichungen zu Trauma und den Folgen, u.a. „Kriegskinder und Kriegsenkel in der Psychotherapie“, „Schlussstücke – über Tod und Vergänglichkeit“.
Stefan Glasstetter

Dipl.-Psychologe. Pädagoge M:A., Psychotherapeut (HeilprG) geb. 1968.

  • Systemischer Therapeut, Fachtherapeut für Psychotraumatologie, EMDR-Traumatherapeut, Ego-State-Therapeut, klientenzentrierter Gesprächstherapeut, Gruppentherapie DBT(-A). Supervisionstätigkeit im psychosozialen/psychiatrischen Kontext.
  • Gastdozent und Lehrtherapeut an verschiedenen systemischen und anderen sozialen Institutionen. Niedergelassen in eigener Praxis.